Kochmesser Mooreiche

Kochmesser Carbonstahl Mooreiche


Kleines Set bestehendaus 3 Kochmessern mit Mooreiche Griff

 

 

fertiges Kochmesser                       Kochmesser C100 Mooreiche Santoku                         Kochmesser Mooreiche 21cm
Das Messer hier im Shop ansehen !  
                 
Das Messer hier im Shop ansehen !                        Das Messer hier im Shop ansehen !

 


Messerklinge und Griffholz

Klinge auf dem AmbossDie gehärtete Klinge mit dem Griffblock aus Mooreiche liegt auf dem Amboss. Die Messerklinge ist aus Carbonstahl C100 gefertigt. Die Klingenlänge beträgt 16,5cm von der Spitze bis zum Griff. Die Schneidenlänge liegt bei ca. 14cm. Am Übergang  zum Griff ist die Klinge ca. 3mm dick. Zur Spitze hin verjüngt sie sich auf 1,5mm. Die Klingenhöhe beträgt 25mm.

Das Griffholz „Mooreiche“ habe ich als große Bohle bei Ebay gekauft und mir aufschneiden lassen. Der Griff wird der Erlform entsprechend vorgebohrt und dann eingebrannt. So erhält man eine passgenaue Öffnung für den Erl.

 

 

 

Messerklinge im Griff verkleben

Klinge im Griff verklebtNach dem Einbrennen wird die Klinge im Griffblock verklebt. Dazu verwende ich ein 2 Komponenten Epoxyd Harz. Je nach Anwendung nehme ich ein schnell abbindendes Harz oder eines mit längerer Topfzeit (bis zu 2 Stunden) Den Griff habe ich auf dem Bild schon etwas in Form geschliffen. Die grobe Formgebung mache ich am Bandschleifer mit 75 x 2000mm Bändern. Zum Schleifen der Form nehme ich ein frisches Band mit 40er Körnung. Damit lässt sich schnell eine Kontur herausarbeiten. 

Wichtig: das Band darf nicht zu schnell laufen um ein Verbrennen des Holzes zu vermeiden. Nach dem 40er Korn gehe ich auf ein 80er Korn, danach auf ein 120er Korn. Ab hier schleife ich dann von Hand mit Schleifpapier/Schleifleinen und Stahlwolle weiter.

 

Das fast fertige Kochmesser

Kochmesser fast fertigDas Kochmesser ist nun fast fertig. Die Griffwicklung fehlt noch. Diese dient als Stabilisierung für das Griffmaterial und  als Haltepunkt beim Arbeiten mit dem Messer. Nach dem Schleifen mit feiner Stahlwolle wird eine flache Nut in den Griff eingearbeitet. In dieser Nut wird die Griffwicklung  eingezogen.

 

 

 

 

 

 

 

Messergriff mit Nut für die Griffwicklung

Kochmesser ohne WicklungHier ist die vorbereitete Nut für die Griffwicklung gut zu erkennen. Sie ist ca. 7mm breit und 1mm tief in den Griff eingelassen. Ich zeichne die Nut mit dem Bleistift an. Danach wird der Bleistiftstrich mit einem scharfen Messer nachgezogen. Jetzt wird die Nut vorsichtig mit dem Messer ausgeschnitten (geschnitzt). Das ausarbeiten mit der Feile funktioniert auch. Aber mit dem Messer lässt sich (so finde ich) präziser arbeiten.

 

 

 

 

 

Das Kochmesser auf der Küchenwaage

sehr leichtes Kochmesser Das Kochmesser ist ein richtiges Leichtgewicht. Ganze 74 Gramm bringt es auf die Küchenwaage. Bei einer Klingenlänge von um die 15cm und einer Gesamtlänge von 29cm ist das nicht viel.

Es liegt sehr leicht und angenehm in der Hand. Man spürt es kaum beim Hantieren.

 

 

 

 

Das Kochmesser mit Griffwicklung

fertiges KochmesserJetzt ist  die Wicklung fertig angebracht. Sie besteht aus einem geflochtenen Forellenfaden, ist extrem reißfest und stabil. Die Wicklung bringe ich Windung für Windung in die Nut ein. Nachdem sie fix und fertig sitzt, wird sie mit Sekundenkleber stabilisiert.

Dadurch erhält man eine sehr feste und harte Wicklung die praktisch eine Zwinge für Griff und Klinge darstellt.

 

 

 

 

fertiges Kochmesser

Hier ist das Messer von der anderen Seite zu sehen.

 

 

 

 

 

 

Das Kochmesser in der Draufsicht

Kochmesser von oben gesehenAnsicht von oben auf den Klingenrücken des Messers. Am Übergang zum Griff hat die Klinge eine Stärke von ca. 3mm. Zur Spitze hin verjüngt sie sich auf ca. 1,5mm. Die Schneide hatte vor dem Schärfen ca. 0,25mm Dicke.

 

 

 

 

 

 

Hier kommt das zweite Messer dieser Baureihe. Klingenstahl und Griffmaterial sind identisch, die Maße sind sehr ähnlich. Länge und Dicke der Klinge sind nahezu gleich. Die Klinge ist mit 40mm jedoch bedeutend breiter. Das Gewicht ist mit ca. 92 gramm etwas höher.

Die Maße des Messers:
Klingenlänge:        170 mm
Schneidenlänge:   142mm
Länge incl. Griff:    285 mm
Klingenhöhe           ca. 40 mm
Dicke der Klinge:   1,5mm an der Spitze bis 3mm am Griff

Kochmesser C100 Mooreiche Santoku           Kochmesser C100 Mooreiche Santoku        Kochmesser C100 Mooreiche Santoku

 

Das dritte und größte der 3 Kochmesser mit Mooreichegriff hat eine Gesamtlänge von 36cm. Die Klinge habe ich aus Werkzeugstahl geschmiedet.

 

.                      Kochmesser Mooreiche 21cm          Kochmesser Mooreiche 21cm        Kochmesser Mooreiche 21cm

Hier dieMaße des Messers:
Klingenlänge:        240 mm
Schneidenlänge:   210 mm
Länge incl. Griff:    360 mm
Klingenhöhe           ca. 41mm
Dicke der Klinge:   1,5mm an der Spitze bis 5,5mm am Griff
Klingendicke im Mittel ca. 3mm

 

 

 

 

Hier die Messer im Shop ansehen!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare