Trennscheiben 125 x 1 mm Metall Trennscheibe 100er Set

24,90 *

inkl. MwSt.

Jetzt bei Amazon ansehen
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* Preis wurde zuletzt am 10. Mai 2018 um 16:50 Uhr aktualisiert.


Typ Winkelschleifer Zubehör
Marke Arebos
Winkelschleifer Zubehör Trennscheiben 125 x 1mm Metall
EAN(s) 4260199752234

Produktbeschreibung

Trennscheiben 125 x 1mm Metall

für Stahl und Ne-Metalle
Durchmesser 125mm
Einsatzgebiet:
Edelstahl-Schienen, Eisen, Blech, Metall, Stahl
Auch geeigtet für Inox Stahl, rostfreien Werkzeugstahl, Kohlenstoffstahl, Messerstahl
Für saubere, exakte, schnelle Schnitte
Extradünn: 1 mm; Bohrung: 22,23 mm

 

Geeignet für alle gängigen Winkelschleifer

Industriequalität

 Maximale Umdrehungen pro Minute: 12.200
 Arbeitshöchstgeschwindigkeit 80,00 m/s
 Schnittart: Trocken
Schleifspindelgewinde: M 14

Lieferumfang: 100 Stück

(Trennscheibe Metall )

Die Trennscheiben 125 x 1mm sind bestens geeignet um Stahlbleche zu trennen. Aufgrund der geringen Dicke der Scheibe ist die Schnittstärke sehr fein und Präzise. Beim Schneiden sollte man nicht zuviel Druck ausüben, da ansonsten der Schnitt leichter verlaufen kann.

Auch kann die Scheibe leichter verschleißen bei zuviel Druck. Das Material bleibt relativ kühl beim Trennen, was bei gehärteten Stählen von Vorteil sein kann. Die Scheiben nutzen sich schneller ab als z.B. 3mm Trennscheiben, dessen sollte man sich bewusst sein. Aber für Präzise Schnitte bei minimalem Material sind die 1 mm Trennscheiben optimal geeignet.

Arbeiten mit der Trennscheibe Metall

Beim Schneiden von Blechtafeln welche relativ stark vibrieren können, ist es ratsam zuerst eine Führungsnut mit der Trennscheibe einzuschneiden und dann nach und nach die Tafel durchtrennen.

Es lassen sich auch Rundungen mit den Scheiben aus Blechen oder Behältern herausschneiden. Dazu muss der Winkelschleifer schräg zur Oberfläche angesetzt werden. nun wird die im Vorfeld angezeichnete Rundung leicht mit dem laufenden Schleifer nachgezogen. Es bildet sich eine dünne Nut. Bei den nächsten Durchgängen wird diese Nut nun Stück für Stück vertieft bis man das Blech ausgeschnitten hat.

Diese Arbeitsweise bedarf einer gewissen Erfahrung im Umgang mit Winkelschleifern. Ist man sich unsicher sollte man diese Vorgehensweise keinesfalls anwenden.

Durch das schräg Ansetzen des Winkelschleifers hat die entstandene Schnittkante hat einen Winkel, welcher nun mit einer Feile oder einem Schleifkörper begradigt werden kann. Auf diese Art lassen sich recht präzise runde oder ovale Ausschnitte herstellen.

Tipp:

Je weiter die Scheibe abgenutzt wird, desto kleinere Rundungen lassen sich auf diese Art herstellen. Wenn man also große Ausschnitte benötigt (größer 100mm Durchmesser) so kann man mit den 125 mm Scheiben arbeiten. Müssen die Ausschnitte kleiner sein, so kann eine halb abgenutzte Trennscheibe gute Dienste leisten.

Achtung:

Die Scheiben sind sehr dünn. Beim Arbeiten mit den 1mm Trennscheiben darf man keinesfalls die laufende Scheibe im Schnitt verkannten oder hebeln. Das kann zum Bruch der Scheibe führen was zu Verletzungen durch umherfliegende Bruchstücke führen kann. Immer eine Schutzbrille oder noch besser einen Gesichtsschutz tragen.

 

 

 

€ 24,90 *

inkl. MwSt.

Jetzt bei Amazon ansehen
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 10. Mai 2018 um 16:50 Uhr aktualisiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen